Top-Speed und Aufhebung der Anfahrtsperre bei allen IO HAWK Exit Cross 2.0 Modellen

-

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 2 - 9 Werktage

Die Geschwindigkeitsdrosselung wird permanent aufgehoben. Dein IO HAWK Exit-Cross Entry, Premium, Maxx oder Exclusive fahren nach dem Tuning anstatt der vorher 20 km/h bis zu 32 km/h schnell. Zudem wird die Anfahrtsperre permanent aufgehoben.
(Für alle NEUEN 2020 Exit-Cross Modelle 2.0)

ACHTUNG WICHTIGER HINWEIS

Nach dem Eingriff erlischt die Betriebserlaubnis und der eScooter darf nach Elektrokleinstfahrzeugeverordnung nicht mehr im Bereich der deutschen StVo genutzt werden, wo nur 20km/h zulässig sind.


Produktdetails

Dein eScooter fährt von Werk aus 20 km/h. Die 500 Watt Power könnte aber eigentlich noch weitaus schneller fahren. "Unleash the Beast" - Wir holen das Maximum aus deinem eScooter heraus. Dafür erfolgt ein Tausch des Steuergerätes. Das Tuning-Steuergerät kostet über den Hersteller IO-HAWK inkl. Versandkosten 185,99 EUR. Dieses müßtest du auch selbst zahlen, solltest du dich selbst dafür entscheiden den Eingriff am eScooter zu machen. Dabei erlischt allerdings die Hersteller-Garantie an deinem eScooter. Wenn wir das für dich machen sollen übernehmen wir 12 Monate lang die Garantie auf die Arbeit und wenn du im Nachhinein ein Problem mit deinen eScooter haben solltest, kannst du dich auch wieder an uns wenden und wir regeln das mit IO-HAWK, dass der Rest der Garantie auf deinen eScooter nicht verloren geht. Für unsere Arbeit, des fachgerechten Aus- und Einbaus des Steuergerätes (inkl. Aufhebung der Anfahrtsperre) nehmen wir lediglich 33,- EUR extra und du musst dich um nichts weiter kümmern. Auch das Bestellen des Tuning-Controllers wird durch uns übernommen. Das ist wichtig für die korrekte Zuordnung, dass du auch nachweisen kannst, den Controller nicht selbst eingebaut zu haben, was Gewährleistung und Garantie beenden würde. Danach fährt dein eScooter bis zu 32 km/h schnell und beschleunigt auch nach 20 km/h noch spürbar weiter. Die maximal mögliche Geschwindigkeit ist abhängig vom Batterie Ladezustand und Gewicht des Fahrers. Wir haben den eScooter bei vollem Akku auch schon bei einer Person mit 100 kg Körpergewicht getestet. Sogar da schafft der eScooter auf grader Strecke noch eine Top-Speed von 29 km/h.

Die Anfahrtsperre soll ungeübten eScooter-Fahrern den Start etwas erleichtern und unbeabsichtigtes Losrollen vermeiden. Zudem ist vom Werk aus auch ein eher sanftes Beschleunigen vorgesehen. Dieses lässt sich durch uns ändern. In der Praxis wirst du schnell merken, dass erst mit dem Fuß auf etwa 5km/h den Roller beschleunigen zu müssen, damit der eMotor verzögert startet, auch lästig und unbequem sein kann.

Alle eScooter werden international ausgelegt gefertigt. In Europa hat jedes Land andere Verordnungen. So darf man z.B. in den meisten anderen europäischen Länder im öffentlichen Straßenverkehr 25 km/h fahren und in den USA sogar auch 30 km/h und das vollkommen legal. In Deutschland hat man sich allerdings im Juni 2019 dazu entschieden lediglich 20 km/h zuzulassen. Die eMotoren sind aufgrund der unterschiedlichen Regelungen aber ohne Probleme dafür ausgelegt auch 30 km/h zu fahren. In Deutschland ist lediglich nur eine künstliche Drosselung eingebaut worden. Es sind aber auch die gleichen Motoren die auch in Österreich verkauft werden, wo du dann schon 25 km/h schnell fahren darfst. Du musst dir also keine Sorgen um deine Hardware machen. Sowohl Bremsen, Fahrgestell und auch Motor sind ebenso gut für ein paar km/h mehr ausgelegt.

Zu Bedenken ist allerdings, dass du nach diesem Umbau deinen eScooter dann nur noch außerhalb des öffentlichen Straßenverkehrs bewegen darfst mit der erhöhten Geschwindigkeit. Da der IO HAWK Exit Cross aber eher für Waldwege, Schotter, Rasen etc. mit seinen Geländereifen gebaut ist, ist der Spaß um noch so größer, hier das ganze Potential an Geschwindigkeit zu erlangen. 

Mit dem entdrosselten eScooter auch schnell auf deutschen öffentlichen Straßen zu fahren ist leider nicht legal und es ist deine Entscheidung, wie du das für dich handhaben möchtest. Wir übernehmen dafür keinerlei Haftung oder Verantwortung, empfehlen dir dann aber auf jeden Fall einen Helm für deine Sicherheit zu tragen. Das entspricht dann auch der Gesetzesverordnung, wenn du z.B. mit einem Roller unterwegs bist der bis zu 45 km/h schnell fahren darf mit entsprechen AM Mofa Führerschein aber auch jedem normalen Klasse B PKW Führerschein.

Verkaufsabwicklung und Versand

Um den Umbau an deinem eScooter vorzunehmen ist es erforderlich, dass du uns deinen eScooter zusendest oder direkt in die Werkstatt in Hamburg bringst. Um dir den Versand so einfach wie möglich zu machen, können wir die Abholung deines eScooters zu deinem Wunschtag auch für dich beauftragen. 

Wähle dafür im online Shop einfach noch das zusätzliche Produkt "eScooter Abholung für den Versand" aus. Ein Fahrer der DPD kommt dann und holt dein Paket mit dem eScooter bei dir ab und liefert es in unsere Werkstatt. Nach erfolgtem Umbau schicken wir dir deinen optimierten eScooter unverzüglich per DPD wieder zurück.

Wenn es für dich machbar ist, den eScooter persönlich hier bei uns in der Werkstatt abzugeben, kann dieser nach Absprache auch schon am nächsten Werktag wieder abgeholt und hier auf dem Gelände auch ausprobiert werden.